KJR Rottal-Inn Sie sind hier: Wir über uns  
Startseite
Aktuelles
Wir über uns
Freizeitmaßnahmen 2017
Maßnahmen für Ehrenamtliche der Jugendarbeit 2017
Juleica
Verleih
Kontakt
Impressum
 WIR ÜBER UNS
Vorstandschaft
Verbände

WER UND WAS IST DER KREISJUGENDRING ROTTAL-INN?

Wir über uns

Der Kreisjugendring Rottal-Inn ist der Zusammenschluss der Jugendverbände, die im Landkreis Rottal-Inn ihren Sitz haben und dort tätig sind.
Zudem ist der Kreisjugendring Rottal-Inn eine Gliederung des Bayerischen Jugendrings und damit eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Auf der niederbayerischen Ebene ist der Bezirksjugendring eine weitere Ebene der Jugendringsarbeit, ebenfalls mit eigenen Förderbereichen und Projekten.
Zweck und Ziel des Kreisjugendring Rottal-Inn ist es, sich durch Jugendarbeit und -politik für die Belange junger Menschen einzusetzen. Dazu sucht er die Zusammenarbeit mit öffentlichen Stellen, Schulen, Institutionen und Organisationen, die in diesen Bereichen wirken.
Der Kreisjugendring Rottal-Inn wird durch seine/n Vorsitzenden und seinen/er Stellvertreter/in sowie sieben Vorstandsmitgliedern vertreten.




Arbeitsschwerpunkte des KJR

Zu den Arbeitsschwerpunkten der Arbeit des Kreisjugendrings zählen u. a.:

· Zuschusswesen
· Stärkung und Schulung der ehrenamtlichen Jugendleiter/innen
· Förderung der Zusammenarbeit zwischen den Verbänden und anderen Trägern der Jugendarbeit
· Unterstützung der verbandlichen Kinder- und Jugendarbeit
· Beratung und Unterstützung der Gemeinden im Landkreis
· Beratung und Unterstützung der Jugendbeauftragten in den Gemeinden
· Erarbeitung von Stellungnahmen zur Bauleitplanung
· Entwicklung von Konzepten für die offene Kinder- und Jugendarbeit
· Zusammenarbeit mit den Schülermitverantwortungen (SMV)
· Initiierung und Durchführung von Angeboten im Bereich der offenen Kinder- und Jugendarbeit
· Internationale Jugendarbeit
· Ausstellungen u.a. im Themenbereich Gewalt
· Präventiver Jugendschutz
· Geräte-/Materialverleih bzw. -vermietung
· Ausstellung von Jugendherbergsausweisen und Jugendleitercards (JULEICA).




Verbände

Die regelmäßig stattfindenden Vollversammlungen sind das höchste beschließende Gremium des Kreisjugendrings. Aus dessen Reihen wird alle zwei Jahre die Vorstandschaft gewählt.
Die derzeit 52 Delegierten aus den 22 Mitgliedsverbänden im KJR Rottal-Inn treffen sich zwei Mal im Jahr: Zur Frühjahrsvollversammlung und Herbstvollversammlung.
Im Frühjahr stehen meist der Jahresbericht und die Jahresrechnung des Vorjahres auf der Tagesordnung. Alle zwei Jahre wird zudem die Vorstandschaft neu gewählt. Im Herbst geht es dann um das Jahresprogramm und den Haushaltsplan des Folgejahres.
Damit die Tagesordnung nicht zu Trocken wird, gibt es immer einen "Studienteil" und zum Abschluss eine kleine Brotzeit.